Beiträge mit dem Tag ‘Solarkonferenz’

15. Solarkonferenz in Wietow

11. August 2012

Solarkonferenz

Die 15. Solarkonferenz im Solarzentrum MV in Wietow war wieder sehr inspirierend. Die Redner kamen u.a. aus Indien und der Ukraine, das Programm umfasste ein Spektrum von der Photovoltaik in Russland und Kasachstan über die Rolle der Solarenergie in der Postwachstumsökonomie bis zu Warmwasser-Langzeitspeichern und Lernerfahrungen beim Bau eines Strohballen-Lehm-Ferienhauses. Wegen des schönen Wetters konnte die Mittagspause draussen hinter’m Zentrum stattfinden. Der Zeitplan war dicht wie immer, die Vorträge anregend wie immer 🙂

Solarkonferenz 2012 in MV

9. Juli 2012

Solarkonferenz

Am 6.8.2012 ist es mal wieder so weit: Die „15. Internationale Solarkonferenz Mecklenburg-Vorpommern“ wartet wie jedes Jahr mit einem inspirierenden Vortragsprogramm auf, und ich freue mich, ins Solarzentrum MV fahren zu können.
Das Motto ist „Erneuerbare Energien sind Wirtschaftsfaktor“.

Hier das Programm als pdf.

14. Solarkonferenz in Wietow

12. August 2011

SunPulse

Vergangenen Montag fand im Solarzentrum Mecklenburg-Vorpommern die inzwischen 14. Solarkonferenz statt.

Prof. Jürgen Kleinwächter vom Solar Power Village Tamera hatte seinen SunPulse Electric mitgebracht, einen langsam laufenden Stirlingmotor, der mit Sonnenlicht angetrieben wird.

Ein weiterer wichtiger Impuls dieser Konferenz war die erste öffentliche Vorstellung des Leuchtturmprojekts Energieallee A7 durch Dr. Brigitte Schmidt von EUROSOLAR und Prof. Konrad Scheffer, der sein Konzept der Biomassenutzung entlang der längsten deutschen Autobahn erläutert hat. Eine Sternstunde!

Am Samstag vor der Konferenz habe ich für eine gerade anwesende Weiterbildungsgruppe einen Solarkochervortrag gehalten und mit ihnen gemeinsam einen Trichterkocher gebaut:

Trichterkocherbau

SunPod: Neuer Podcastbeitrag über erneuerbare Energien

23. August 2010

Anfang August traf ich im Solarzentrum Mecklenburg-Vorpommern anlässlich der diesjährigen Solarkonferenz Herrn Dr.-Ing. Peter Kosack von der TU Kaiserslautern.
In unserem Gespräch widerlegt er die gängigen Vorurteile gegen regenerative Energien, nämlich dass sie nicht ausreichten, dass die Einführung zu lange dauerte und dass sie zu teuer seien und gibt Tipps, wie jeder einzelne dazu beitragen kann, die Ausbreitung der erneuerbaren Energien zu beschleunigen.

Den ca. 17minütigen Beitrag kann man auf SunPod anhören.

13. Solarkonferenz in Wietow

5. August 2010

Am vergangenen Montag hatte ich inzwischen zum dritten Mal die Freude, an der jährlichen Solarkonferenz im Solarzentrum Mecklenburg-Vorpommern teilnehmen zu können. Es ging um verschieden Aspekte der erneuerbaren Energien und insbesondere der Biomassenutzung.
Eine Führung durch das „Haus der Zukunft“, ein neuartiges Treibhaus, das energetisch völlig autark ist, rundete das Tagesprogramm ab. Innen lenken über 200 lineare Fresnellinsen den größten Anteil des direkten Lichts auf wasserdurchflossene Rohre bzw. auf PV-Elemente, um mit diesem 50fach konzentrierten Licht Wärme und Strom zu gewinnen. Der diffuse Lichtanteil, der unten ankommt, reicht völlig aus, um Kaffee, Kardamom, Bananen, Chilis und andere tropische Köstlichkeiten wachsen zu lassen.

11. Internationale Solarkonferenz Mecklenburg-Vorpommern

29. Juli 2008

Zu dieser Veranstaltung am 4. August 2008 im Solarzentrum Mecklenburg-Vorpommern, 23966 Wietow, Haus 11, bin ich eingeladen worden, um das Kochen mit Sonnenlicht vorzustellen. Hier die Agenda (pdf-Datei) und die zugehörige Website www.solarzentrum-mv.de.
Drückt alle die Daumen, dass an diesem Tag die Sonne scheint 🙂