SunPod-Interview: Dr. Hans Herren über nachhaltige Landwirtschaft in Afrika

Hans Herren

Am 4.9.2011 sprach ich anläßlich der “64th Annual United Nations Conference for Non-Governmental Organizations” in Bonn mit dem Schweizer Agronomen Hans Herren, der sich als Insektenforscher auf die biologische Schädlingsbekämpfung spezialisiert hat. In unserem Gespräch lässt er uns an seiner reichen Erfahrung aus 30 Jahren in Afrika über nachhaltige Landwirtschaft teilhaben, erhellt viele Zusammenhänge, gibt Tipps für die Alltagspraxis, um die Artenvielfalt zu erhalten und geht hart mit der herrschenden Wachstumsideologie ins Gericht.
Hans Herren erhielt 1995 den renommierten World Food Prize und ist der Präsident des Millennium Institute in Washington.

Hier geht’s zum Interview.

Kommentare sind geschlossen.